Vinai Kopp im Interview - Magento CE vs. EE

Erstellt am 13. Mai 2013

Magento CE oder EE - Vinai Kopp im Interview bei Cartware

cartware-vinai-kopp-interview-magento-ee-ce

Vinai Kopp, ohne Zweifel das bekannteste Gesicht der Magento Szene, hat uns in einem Interview spannende Fragen bezüglich der Magento Community Edition und der Magento Enterprise Edition beantwortet. 
Im Folgenden steht der Magento-Insider Cartware Rede und Antwort, und berichtet von den Unterschieden zwischen Magento CE und Magento EE.

 

Cartware:
Hallo Vinai, zuerst einmal danke für Deine Bereitschaft uns ein Interview zu geben. Wir freuen uns sehr eine in der Szene so renomierte Person mit sensationellem Engagement befragen zu können. Lass uns also einfach gleich loslegen:

Was sind für Dich aus technischer Perspektive die gravierendsten Unterschiede zwischen der Community und der Enterprise Edition?

Vinai Kopp:
Bis zur Version 1.12 waren das die Customer Segmentation, der Full Page Cache und die native Solr-Integration. Wenn für eine Magento-Implementation eines der EE Module gebraucht wird, dann lohnt es sich wahrscheinlich das zu nutzen.
Seit Version 1.13 ist der größte Unterschied das neu überarbeitete Indexing.

 

Cartware:
Michel Goossens hat bei einer Präsentation die Aussage getroffen, dass sich die CE nicht für ein Produktivsystem eignet. Wie stehst Du zu dieser Aussage?

Vinai Kopp:
Ich stimme dem nicht zu. Es gibt jede Menge sehr erfolgreicher Shops die auf Magento CE aufgebaut sind.

 

Cartware:
Welchem Kundenprofil würdest du ausschließlich zur Magento EE raten?

Vinai Kopp:
Schwer zu sagen - ich bin Techniker. Ich sehe das eigentlich recht pragmatisch: Wenn eines oder mehrere der EE Module gebraucht werden, dann macht es Sinn die EE zu nutzen. Es gibt jedoch bestimmt noch andere Gründe, die ich aber nicht wirklich überblicke.

 

Cartware:
Welcher Kundentyp ist dagegen mit einer Magento CE gut beraten?

Vinai Kopp:
Wenn kein Budget für EE Lizenzen vorhanden ist, muss der Kunde zwangsläufig auf der CE aufbauen. Ansonsten gilt hier auch meine vorherige Antwort.

 

Cartware:
Ist ein späteres Upgrade von einer aktuell gekauften EE auf eine Magento 2.0 EE möglich?

Vinai Kopp:
Ich weiß es nicht - es ist noch zu früh um darüber eine Aussage machen zu können. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht aktiv am Magento 2.0 Projekt beteiligt bin, also keine Insider-Informationen über Pläne und Roadmaps habe.

 

Cartware:
In der öffentlichen Meinung ist der Hauptunterschied zwischen CE und EE der Full-Page-Cache, die Solr-Integration und ein Staging-Feature. Diese Features wären aber in der CE nachrüstbar. Wie stehst Du zu einem derartigen Vorgehen?

Vinai Kopp:
Das kommt immer auf den Einzelfall an. Es kann durchaus eine sinnvolle Strategie sein, kann aber nicht generell beantwortet werden.

 

Cartware:
Arbeitest Du an einem Buch über Magento 2.0 - ist man mit O´Reilly im Gespräch hierzu?

Vinai Kopp:
Nein, tue ich nicht. Aktuell habe ich auch keine Pläne. Ich weiß aber, dass es (ausserhalb der Magento Inc.) einige Person gibt, die bereits an Entwickler-Handbüchern zu Magento 2.0 arbeiten.

 

Cartware:
In Deinem Magento Entwickler-Handbuch gehst Du nicht auf die EE-Variante ein. Hat das einen bestimmten Grund?

Vinai Kopp:
Die komplette Magento Framework-Basis ist gleich. In der beschränkten Zeit die ich zur Verfügung hatte, um an dem Buch zu arbeiten, habe ich mich lieber auf die Gemeinsamkeiten konzentriert. Wenn die Grundlagen gemeistert sind, dann findet sich ein Entwickler relativ leicht in allen anderen Modulen (auch in der EE) zurecht.

 

Cartware:
Wird die CE 1.7 die letzte CE-Version sein, bzw. wird an Magento 1 noch weiter entwickelt?

Vinai Kopp:
Es wird aktiv an Magento 1 gearbeitet. Ich weiß nicht, was die letzte Version sein wird. Aber auch wenn 1.8 die finale Version sein sollte, wird es weiterhin Releases von Service Packs geben.

 

Cartware:
Bis zu welcher Anzahl an Bestellungen ist Magento EE Deiner Meinung nach ohne ERP betreibbar?

Vinai Kopp:
Dazu kann ich leider keine Aussage treffen. Ich habe noch an keiner Magento Implementation ohne ERP gearbeitet.

 

Cartware:
Hast Du eine klare Empfehlung zu einem flexiblen ERP-System das mit Magento CE/EE harmoniert?

Vinai Kopp:
Leider nein. In allen Fällen bis auf einen hatten die Kunden bereits ein ERP System im Einsatz, darum hat sich die Frage nie gestellt. In dem einen Fall habe ich dem Kunden geraten, unabhängig von Magento nach einem ERP zu suchen. Ich glaube es gibt keine Integration die ohne eine Anpassungen verwendet werden kann, denn ich kenne keinen Händler, der ein ERP System ohne Anpassungen benutzt.

 

Cartware:
Wirst Du bei Magento 2.0 mit dem selben von Dir bekannten Engagement agieren? Gibt es hierzu bereits Anfragen?

Vinai Kopp:
Solange das Spielfeld Spaß macht, will ich dabei sein. *lacht*
Anfragen für Magento 2.0 Projekte hatte ich bis jetzt noch keine. Das wäre aber auch noch zu früh.

 

Cartware:
Vielen Dank Vinai für das Interview und dass Du uns trotz Deiner knappen Zeit Rede und Antwort gestanden hast.

Vinai Kopp:
Gern geschehen und bis zum nächsten Mal.

 

Vinai Kopp auf TwitterGoogle+ und Facebook



Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* - Pflichtangabe

Zertifizierungen

  • TYPO3 Certified Integrator
  • Magento Certified Developer
  • Magento Certified Frontend Developer
Kontakt